Logo
FPÖ
Die Freiheitlichen Flachgau

100 Prozent für Hermann Stöllner!

Aufbruchsstimmung setzt sich beim Bezirksparteitag der FPÖ-Flachgau fort

Der letzte Bezirksparteitag der FPÖ-Salzburg ging gestern in Eugendorf über die Bühne. Der bisherige Bezirksparteiobmann Hermann Stöllner (30) wurde einstimmig in sein Amt wiedergewählt. „Herzlichen Dank für die Bestätigung meiner Arbeit im letzten Jahr. Es ist schön zu sehen, dass auch der an Delegierten stärkste FPÖ-Bezirk geschlossen die Reorganisation der neu aufgestellten Salzburger FPÖ unterstützt!“, kommentiert Stöllner seine Wiederwahl.
Mit dem letzten der sechs Bezirksparteitage ist die personelle Aufstellung für den Landesparteitag am 10. Juni nunmehr abgeschlossen. „Als Landesparteiobmann bin ich sehr zufrieden über den Ablauf der Bezirksparteitage. Geschlossenheit und der Blick nach vorne bestimmten den Ablauf. Man spürte die Dynamik im ganzen Bundesland, was sich auch bei den Wahlergebnissen manifestierte!“, so Andreas Schöppl. „Es ist wohl einzigartig in einer Partei, dass beinahe alle Bezirksobmänner einstimmig, sowie sämtliche Stellvertreter und die Bezirksleitungen ohne Gegenstimme gewählt wurden. Nun freue ich mich auf den Landesparteitag, an dem wir den neuen Landesparteiobmann wählen und damit die Neuorganisation abschließen werden!“, so Schöppl abschließend.